Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Heisses Thema (Mehr als 10 Antworten) Anfisa <a.maranze@gmx.de> (Gelesen: 5236 mal)
 
Stefanus
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 37
Standort: Zeitz
Mitglied seit: 23. November 2009
Sternzeichen: Stier
Anfisa <a.maranze@gmx.de>
28. Februar 2010 um 23:17
Moderator melden  
Hallo XXX.
Ich bin sehr froh, dass du meinen Brief nicht ohne Aufmerksamkeit verlassen haben und beschlossen, mir zu schreiben. Sie mochte mich, und ich wuerde gerne mehr ueber Sie erfahren. Fuer mich ist das sehr ungewoehnlich Bekannten ueber das Internet, weil ich noch nie tat es nicht. Ich hatte noch nie mit jemandem, der noch nie gesehen hat mitgeteilt. Aber ich hoffe, dass Sie und ich habe keine Probleme in der Kommunikation. Ich moechte dich besser kennen zu lernen und hoffen, dass wir in der Lage sein, gute Freunde werden. Jetzt moechte ich Ihnen ein wenig ueber sich selbst, obwohl es schwierig ist zu tun, in einem Brief, aber ich hoffe, dass ich zu bekommen. Zudem werde ich mich sehr freuen, wenn du mir ein bisschen ueber sich selbst schreiben in Ihrem Brief. Wie Sie bereits Anfisa meinen Namen wissen, ich bin 27 Jahre alt, ich wurde geboren 05/08/1983, im Zeichen des Tierkreises, ich Loewe. Meine Hoehe betraegt 167 Zentimeter, mein Gewicht 54 Kilo, ich wohne in Kasachstan. Meine Stadt heisst Aktau. Dies ist eine ziemlich grosse Stadt mit einer Bevoelkerung von etwa 115000 Menschen. Unsere Stadt waechst rasant. Bevor ich reiste viel fuer sein Land und sahen viele Staedte. Aber ich wollte schon immer in seine Heimatstadt zurueck mo. Viele meiner Schulkameraden ging nach dem Studium in anderen Staedten zu studieren, aber ich wollte nicht meine Stadt zu verlassen und so trat ich "Aktau State University und schloss mit Auszeichnung ab. Ich studierte an der Fakultaet fuer Paedagogik. Student Jahre waren fast zu vernachlaessigen, und im Jahr 2006 absolvierte ich von der Universitaet und war voller Hoffnungen und Fantasien ueber meine zukuenftige Arbeit. Aber das erste Mal war ich enttaeuscht, weil ich keine Arbeit finden konnte in ihrem Beruf. Nur die Unterstuetzung meiner Eltern liessen mich nicht verzweifeln. Fast sieben Monaten hatte ich den Verkaeufer in Convenience-Shops arbeiten zu koennen, um fuer sich selbst sorgen. Ich hatte fast verzweifelt, aber noch arbeitsfaehig sein, dass nach meinem Geschmack finden. Ich arbeitete in einem Kindergarten Lehrer, war sehr gut mit den Kindern, weil ich meinen neuen Beruf lieben. Und ich war froh, dass sie sie finden konnte. Jetzt habe ich auch weiterhin in einem Kindergarten zu arbeiten. Bald werden etwa drei Jahren, seitdem ich dort arbeiten. Ich bin sehr gut mit den Kindern und fuer mich diese Arbeit hat ein echtes Geschenk. Ich hoffe, dass ich eines Tages auch in der Lage sein werden, sein Kind zu haben, weil oft gefragt, zu diesem. Aber leider, bis ich mir nicht leisten sie, weil ich auf der Suche nach Menschen bin, koennte ein guter Vater fuer mein Kind und mein Mann. Leider wegen der Arbeit habe ich sehr wenig Zeit fuer Privatleben und so entschied ich mich fuer einen Mann ueber das Internet zu suchen. Ein Beispiel fuer diese Suche war meine Freundin, die einem deutschen Mann verheiratet und hat mehrere Jahre mit ihm zu leben in Deutschland. Wir sprechen oft, sie auf das Internet und haben gute Beziehungen. Wahrscheinlich mag seltsam erscheinen, dass ich dann beschlossen, einen Mann im Internet zu finden, und nicht mit ihm in seiner Heimatstadt kennen. Ich moechte Ihnen sagen, dass ich leider nicht so eine Person finden, in meiner Stadt, weil alle ihre Versuche, um eine Beziehung, ich war mit dem blossen Gefuehllosigkeit gegenueber. Und ich moechte einen Mann, der mich verstehen, zu lieben und schaetzen zu finden. Wir haben zu wenige solcher edle Maenner. Nun beschloss ich, ein Mensch einem anderen Land zu suchen. Vor allem, da sehe ich nicht meine Stadt in einem guenstigen Umfeld fuer die Gruendung einer Familie, weil wir keine solchen Bedingungen. Ich hoffe, dass Sie mich richtig verstehen. Ich waere auch sehr interessant, mit Ihnen naeher kennen zu erhalten. Wie alt bist du? Wer bist du, Sternzeichen? Wo arbeiten Sie? Was sind deine Hobbys? Ich waere auch interessant, etwas ueber Ihren Lebensstil zu erlernen. Was sind Ihre Ziele? Was fuer eine Frau suchen Sie? Ich hoffe, dass Sie mir sagen, ueber all das und ich freue mich auf Ihren Brief. Ich hoffe fuer Ihre rasche Antwort. Anfisa





Spoiler:
Return-path: <a.maranze@gmx.de>
Delivery-date: Tue, 23 Feb 2010 15:05:44 +0100
Received: from [195.4.92.13] (helo=3.mx.freenet.de)
by mbox76.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.69 #94)
id 1NjvOS-0004G2-G1
for XXX@01019freenet.de; Tue, 23 Feb 2010 15:05:44 +0100
Received: from mail.gmx.net ([213.165.64.20]:51770)
by 3.mx.freenet.de with smtp (port 25) (Exim 4.72 #2)
id 1NjvOS-0002GC-3G
for XXX@freenet.de; Tue, 23 Feb 2010 15:05:44 +0100
Received: (qmail invoked by alias); 23 Feb 2010 14:05:39 -0000
Received: from unknown (EHLO comp3) [95.58.181.144]
by mail.gmx.net (mp058) with SMTP; 23 Feb 2010 15:05:39 +0100
X-Authenticated: #58270265
X-Provags-ID: V01U2FsdGVkX1+sk/UwbnqsG5pxh9cbAr1yjypK2cA8f8N7wtaYB6
S3hLsQxfeK6BZT
Date: Tue, 23 Feb 2010 16:55:21 -0700
From: Anfisa Sukhareva <a.maranze@gmx.de>
Reply-To: Anfisa Sukhareva <a.maranze@gmx.de>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <603080460.20100223165521@gmx.de>
To: "XXX" <XXX@freenet.de>
Subject: Hallo es Anfisa!!!
In-Reply-To: <3FDD7A65D0344E8BB0C5F4BEF57672F4@XXX>
References: <3FDD7A65D0344E8BB0C5F4BEF57672F4@XXX>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------F65C158A5E9B35"
X-Y-GMX-Trusted: 0
X-FuHaFi: 0.59999999999999998
X-purgate-ID: 149285::1266933944-00000BA9-6E12E744/0-0/0-0
Delivered-To: XXX@freenet.de
Envelope-to: XXX@freenet.de
Delivered-To: XXX@01019freenet.de
X-AVK-Virus-Check: AVA 19.10210;F1206
« Zuletzt geändert: 16. April 2012 um 16:42 von Webmaster » 
Grund: kz10009 
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
bandit
Forum Administrator
*****
Offline



Beiträge: 5138
Standort: liebliches Taubertal
Mitglied seit: 18. August 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Sternzeichen: Löwe
Re: Anfisa <a.maranze@gmx.de>
Antwort #1 - 28. Februar 2010 um 23:33
Moderator melden  
Eingeliefert wurde diese Mail über Kasachstan:

Code
Alles auswählen
Zum Namen gehörende IP-Adresse :  95.58.181.144
inetnum:        95.58.178.0 - 95.58.183.255
netname:        UKAMETRO
descr:          JSC Kazakhtelecom, East Kazakhstan Affiliate
descr:          Metro Ethernet Network
descr:          Ust-Kamenogorsk
country:        KZ
 


Zitat:
Received: from unknown (EHLO comp3) [95.58.181.144]
Date: Tue, 23 Feb 2010 16:55:21 -0700
From: Anfisa Sukhareva <a.maranze@gmx.de>
« Zuletzt geändert: 09. April 2010 um 20:22 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Uli
Forum Administrator
Fototechnik Forumgeistlicher Seelsorger
*****
Offline


Die afrikaanse Voortrekker
in Duitsland

Beiträge: 30647
Standort: Nicht in Preußen!
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Stier
Re: Anfisa <a.maranze@gmx.de>
Antwort #2 - 01. März 2010 um 11:21
Moderator melden  
Ich finde zur Zeit keinen rationellen Grund für die Zeitzone der Datezeile -0700.
Kasachstan (Aktau) hat +0500. Und gmx.de sollte +0100 setzen. -0700 ist die Mountain Standard Time im Westen des nordamerikanischen Kontinents.

Auffällig ist die Schreibform des Geburtsdatums. Dieses wird durch / unterteilt und nicht durch einen Punkt.

Das Foto ist vom 26.8.2009.

« Zuletzt geändert: 01. März 2010 um 11:25 von Uli »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
bertran
Scam Warners
*****
Offline



Beiträge: 28
Standort: Berlin
Mitglied seit: 11. Januar 2010
Sternzeichen: Löwe
Re: Anfisa <a.maranze@gmx.de>
Antwort #3 - 01. März 2010 um 11:50
Moderator melden  
Zitat:
Received: from unknown (EHLO comp3) [95.58.181.144]


könnte auch ein PC aus einem Internetcafe sein.
Wer bennent so seinen PC?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Forum Administrator
Fototechnik Forumgeistlicher Seelsorger
*****
Offline


Die afrikaanse Voortrekker
in Duitsland

Beiträge: 30647
Standort: Nicht in Preußen!
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Stier
Re: Anfisa <a.maranze@gmx.de>
Antwort #4 - 01. März 2010 um 12:13
Moderator melden  
bertran schrieb on 01. März 2010 um 11:50:
Wer bennent so seinen PC?

Vlad Scammer in seinem Hinterhofinternetscamcafe! Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Aber mit dem realen Internetcafe kann es schon hinkommen.
« Zuletzt geändert: 01. März 2010 um 12:14 von Uli »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
LeChuck
Forum Administrator
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 3801
Standort: Braunschweig
Mitglied seit: 13. Januar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Anfisa <a.maranze@gmx.de>
Antwort #5 - 01. März 2010 um 12:48
Moderator melden  
Der PC Name, ist nur comp3, was in in einem lokalen Computer Netzwerk Sinn macht.

EHLO ist nicht Bestandteil vom PC Namen.....
Vom Sender der Email geht eine Begrüssung zum Mailserver, mit dem Wort Helo.
Wenn der Sender sich mit EHLO (Extended HELO) meldet, teilt der Server ihm mit, was er unterstützt.
Das geschieht alles automatisch, bedingt durch den Email Account des Senders, beim Provider.
« Zuletzt geändert: 23. April 2011 um 14:19 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Uli
Forum Administrator
Fototechnik Forumgeistlicher Seelsorger
*****
Offline


Die afrikaanse Voortrekker
in Duitsland

Beiträge: 30647
Standort: Nicht in Preußen!
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Stier
Re: Anfisa <a.maranze@gmx.de>
Antwort #6 - 01. März 2010 um 21:20
Moderator melden  
LeChuck schrieb on 01. März 2010 um 12:48:
Der PC Name, ist nur comp3, was in in einem lokalen Computer Netzwerk Sinn macht.


Und das haben wir ja in Internet-Cafes (aber auch in den von Vlad simulierten).
« Zuletzt geändert: 23. April 2011 um 14:20 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Stefanus
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 37
Standort: Zeitz
Mitglied seit: 23. November 2009
Sternzeichen: Stier
Re: Anfisa <a.maranze@gmx.de>
Antwort #7 - 01. März 2010 um 22:04
Moderator melden  
Versuchen wir's nochmal hiermit:


Hallo XXX. Ich freue mich sehr, dass Sie auf mein Schreiben reagiert, weil ich wirklich warten auf Ihre Antwort. Ich bin sehr froh, dass Sie meine Offenheit geschaetzt, um Sie. Ich entschuldige mich, wenn ich schreibe ich Ihnen, etwas nicht richtig ist, nur, dass ich nie eine solche Erfahrung aus ueber das Internet, und ich weiss nicht, wie soll ich handeln. Aber ich hoffe, dass Sie mich verstehen werden. Frueher habe ich Ideen, Gefuehle und Sympathien offen zu sprechen. Sie wissen wahrscheinlich, dass einige Leute nicht gerne mit ihnen reden, ueber die Entdeckung, weil es nicht immer angenehm zu hoeren, wenn Dir jemand erzaehlt, die Wahrheit ueber sich selbst und ueber die Gefuehle, die er erlebt. Sind Sie einverstanden mit mir? Aber ich beziehen sich nicht auf solche Leute und ich bin sehr froh, wenn Leute zu mir sprach offen darueber, wie er sich fuehlt, weil es bedeutet, dass eine Person mir vertraut und ist ideal, wenn zwei Menschen sich gegenseitig vertrauen. Sind Sie einverstanden mit mir? Fuer mich wird, es sehr freuen, wenn Sie in der du mit mir offen, weil ich moechte, dass Sie und ich wohl zu fuehlen in unserem Dialog mit Ihnen. Gerade fuer uns mit Ihnen ist es noch einfacher, weil wir in einer virtuellen Welt verbunden. Natuerlich ist dies auch ein Minus, weil du und ich kann nicht nur darueber reden. Ich mag, wie Sie ueber sich selbst schrieb in Ihrem Schreiben, und ich bin auch sehr froh, dass ich frei schreiben koennen, um Sie ueber mich. Wie ich Ihnen versprochen, heute werde ich Ihnen ein wenig mehr ueber sich. Ich hoffe, dass Sie interessiert und wuerde Sie nicht einschlafen Lesen meines Briefes Smiley). Heute werde ich Ihnen sagen, ueber meine Familie. Ich lebe mit meinen Eltern in Ein-Zimmer-Wohnung. Meine Mutter Name ist Alla, ihr 60 Jahre, und mein Vater heisst Vladimir und seine 73 Jahre. Wahrscheinlich, weil meiner Eltern ist ein grosser Unterschied in den Jahren fuer mich keine Rolle, das Alter der Person, mit der ich freue mich, zu kommunizieren. Ich bin noch mehr freuen, wenn ich einen Mann, mit dem ich sprechen, war, wenn auch etwas aelter als ich. Leider jetzt ist mein Vater krank und meine Mutter haben wir um ihn kuemmern und immer die Naehe zu ihm, weil er Herzprobleme hatte. Ich liebe meine Eltern und versuchten, ihnen zu helfen. Meine Eltern sind laengst im Ruhestand und daher so bald wie ich frei wenn ich versuche, es mit ihnen verbringen zu erhalten. Oft lassen sie ausserhalb der Stadt in den Wald spazieren zu gehen. Ich mag es, weil als ich noch ganz klein, meine Eltern oft nahm mich mit auf Spaziergaenge durch den Wald, und da ich das Spiel sehr genossen. Ich mag zu tun, wenn ich durch die Orte, an denen zu Fuss gehen ist mir ein wenig Zeit besuchen die Erinnerungen an die Kindheit. Ich moechte, dass Sie mich richtig verstehen xxx ich ein einfaches Maedchen, das gegen das menschliche Glueck will ich, ich bin nicht so stolz, als einige der Maedchen, ich habe ein Gefuehl der Wuerde haben, und ich wollte, haben Sie auch, um meine Gefuehle zu respektieren. Ich bin schon 26 Jahre alt und ich moechte eine eigene Familie haben, eine Mutter und einfach gluecklich sein. Viele meiner Freunde haben bereits ihre eigenen Familien und Kinder. Ich weiss nicht warum, aber ich jetzt nur noch, wie sehr diese schoene ist, eigene Familie zu haben. Natuerlich verstehe ich, dass dies nicht in einem Augenblick und ich denke, das braucht seine Zeit, um eine Person gut kennen, um sicherzustellen, dass es voellig getan werden kann. Ich denke, wir muessen sehr ueber einander zu wissen, ueber unsere Traeume, Freunde und viele Dinge wie diese. Ich werde Ihnen mehr ueber mich, wenn Sie daran interessiert sind, und ich hoffe, dass in Ihrem Schreiben Sie mir mehr erzaehlen ueber sich selbst und schauen Sie warten. Mit freundlichen Gruessen Anfisa

Spoiler:
Return-path: <a.maranze@gmx.de>
Delivery-date: Wed, 24 Feb 2010 16:43:49 +0100
Received: from [195.4.92.23] (helo=13.mx.freenet.de)
by mbox76.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.69 #94)
id 1NkJOv-00024O-It
for XXX@01019freenet.de; Wed, 24 Feb 2010 16:43:49 +0100
Received: from mail.gmx.net ([213.165.64.20]:58853)
by 13.mx.freenet.de with smtp (port 25) (Exim 4.72 #2)
id 1NkJOv-0007QN-43
for XXX@freenet.de; Wed, 24 Feb 2010 16:43:49 +0100
Received: (qmail invoked by alias); 24 Feb 2010 15:43:46 -0000
Received: from unknown (EHLO comp3) [92.47.241.29]
by mail.gmx.net (mp009) with SMTP; 24 Feb 2010 16:43:46 +0100
X-Authenticated: #58270265
X-Provags-ID: V01U2FsdGVkX19rz5QrOaBrq/lXCEW6C7MfE4ddNhSarkN/uTXNnv
29okE1LIsq8LPT
Date: Wed, 24 Feb 2010 18:14:57 -0700
From: Anfisa Sukhareva <a.maranze@gmx.de>
Reply-To: Anfisa Sukhareva <a.maranze@gmx.de>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <475430510.20100224181457@gmx.de>
To: "XXX" <XXX@freenet.de>
Subject: Hallo!
In-Reply-To: <59F80CD2532845E5804FCE46D1E91A42@XXX>
References: <59F80CD2532845E5804FCE46D1E91A42@XXX>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Y-GMX-Trusted: 0
X-FuHaFi: 0.62
X-purgate-ID: 149285::1267026229-00003797-5643D4AC/0-0/0-0
Delivered-To: XXX@freenet.de
Envelope-to: XXX@freenet.de
Delivered-To: XXX@01019freenet.de
X-AVK-Virus-Check: AVA 19.10210;F1206
« Zuletzt geändert: 23. April 2011 um 14:20 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Forum Administrator
Fototechnik Forumgeistlicher Seelsorger
*****
Offline


Die afrikaanse Voortrekker
in Duitsland

Beiträge: 30647
Standort: Nicht in Preußen!
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Stier
Re: Anfisa <a.maranze@gmx.de>
Antwort #8 - 01. März 2010 um 22:08
Moderator melden  
Mail kommt weiterhin über Kasachstan:
Code
Alles auswählen
IPv4-adress:  92.47.241.29

inetnum:    92.47.240.0 - 92.47.255.255
netname:    ALMATYTELECOM
descr:    JSC Kazakhtelecom, Almaty Affiliate
country:    KZ
Webmaster-c:    AK5663-RIPE
tech-c:   AK5663-RIPE
status:   ASSIGNED PA
mnt-by:   KNIC-MNT

person:   Andrey Khlopotenko
address:    JSC Kazakhtelecom, Almaty Affiliate
address:    Panfilov 74/72 str. 050004
address:    Almaty
address:    Kazakhstan
 



Zitat:
Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1

Möglich, dass der Rechner in Deutschland steht, oder im Amiland.
« Zuletzt geändert: 01. März 2010 um 22:14 von Uli »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Stefanus
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 37
Standort: Zeitz
Mitglied seit: 23. November 2009
Sternzeichen: Stier
Re: Anfisa <a.maranze@gmx.de>
Antwort #9 - 04. März 2010 um 22:31
Moderator melden  
Schönen guten Abend, Ihr könnt sie in den öffentlichen Bereich verschieben. Ich hab' sie mit einer anderen E-Mail-Adresse hier entdeckt.

anfisa.s@gmx.de

Die Bilder und ihr Name haben sie verraten.
« Zuletzt geändert: 04. März 2010 um 23:07 von Uli »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Forum Administrator
Fototechnik Forumgeistlicher Seelsorger
*****
Offline


Die afrikaanse Voortrekker
in Duitsland

Beiträge: 30647
Standort: Nicht in Preußen!
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Stier
Re: Anfisa <a.maranze@gmx.de>
Antwort #10 - 04. März 2010 um 23:13
Moderator melden  
Textlich gibt es keine Parallelen, auch nicht im Header. Lediglich Foto und Vorname sind identisch.

Da wäre die Frage an zurli, ob er noch weiteren Kontakt zu "seiner" Anfisa hat.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Internett
Scam Warners
*****
Offline


Dabei ist alles...

Beiträge: 31
Standort: Planet Erde, Zentraleuropa
Mitglied seit: 05. Dezember 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Jungfrau
Re: Anfisa <a.maranze@gmx.de>
Antwort #11 - 25. März 2010 um 10:53
Moderator melden  
zurli schrieb on 26. Dezember 2009 um 09:36:
Die Temperatur bei uns jetzt-25, deshalb wenn heute ich fuhr nach der Stadt, so ist sehr stark erfroren.


Schade, dass sie im Dezember offenbar doch nicht erfroren ist...

Denn seit 25.02. sucht Vlad mit ihr unter dem Nick "sukhareva" als "28 jährige Berlinerin" mit wohlbekanntem Foto in der Freenet-Community nach neuen Opfern:

http://community.freenet.de/freunde-finden/_7841729.html
« Zuletzt geändert: 25. März 2010 um 10:56 von Internett »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Bookmarks:
Link zu diesem Thema